Vila Calmo | 60087


Neu gebaute Villa in ländlichen Lage ca. 3 km von Odemira, ca. 10 km vom Strände (Zambujeira do Mar) entfernt, ca. 2 km von Geschäfte und Supermärkte, Fußbodenheizung, Kamin, somit 3 Schlafzimmer (1 davon mit eigener Dusche/WC), 1 Bad/WC, Wohnzimmer mit Essbereich, voll ausgestattete Küche, Schwimmbad, Rasen, Garten, Gartenmöbeln, Grillplatz, Parkplatz, geteilter Tennisplatz, Kapazität 6 Personen, ohne Verpflegung.


3 Anzahl der Schlafzimmer
6 Kapazität


Villa, Ferienhaus
ohne Verpflegung
smoke_freepool
Favoriten favorite

unverbindliche Anfrage

to


description Beschreibung

Neu gebaute Villa, mit hohem Standard ausgestattet, in einer unberührten ländlichen Lage ca. 3 km von Odemira am Rand des "Nationalpark von Costa Vincentina“ mit sensationellen Blicken. Die Strände sind nur ca. 10 km entfernt (Zambujeira do Mar) sowie andere Strände. Die Strände sind schön und mit vielen sandigen kleinen Buchten. Es gibt mehrere Geschäfte und Supermärkte innerhalb von ca. 5 Minuten (ca. 2 Km) von der Villa entfernt.

Gelegen auf einem großen Grundstück mit einem bewaldeten Tal, mit Kork, Eukalyptus und wilden Blumen. Die Villa verfügt über Fußbodenheizung und Kamin, somit kann das ganze Jahr eine Vermietung angeboten werden. Das alleinstehende Haus mit einer großen Terrasse, besteht aus 2 Doppelbettzimmer (1 davon mit eigener Dusche/WC), 1 Zweibettzimmer (Babykorb verfügbar), 1 Bad/WC, Wohnzimmer mit Sofas, Kamin, Satelliten-TV (einschließlich des britischen Sky), DVD, CD/Radio, Essbereich und voll ausgestattete Küche mit einer Frühstücksbar mit 3 Stühlen. Draußen genießen Gäste ein großes privates Schwimmbad, das in einem großen, mit Rasen, privaten Garten liegt. Gartenmöbeln, Grillplatz und Parkplatz. Geteilter Tennisplatz verfügbar.

Kapazität: 6 Personen, ohne Verpflegung.

kitchen Annehmlichkeiten und Einrichtungen


hotel Schlafzimmer


3 Anzahl der Schlafzimmer
2 Doppelbetten
2 Einzelbetten
1 Babybett

wc Bad


1 Bad/WC
1 Dusche/WC
1 Schlafzimmer mit eigener Bad

terrain Außen


Poolblick
Garten
Terrasse
Grillplatz
Swimmingpool (privat)
Tennisplatz
privat Parkplatz

radio Innen


Bettwäsche
Handtücher
Kamin / Holzofen
Kabel-/Satelliten-TV
Radio
Stereoanlage
DVD
CD-Spieler

kitchen Küche


Küche
Herd
Backofen
Gefrierfach
Toaster
Kaffeemaschine
Geschirrspüler
Geschirr
Küchenware
Gläser
Waschmaschine

priority_high Geeignet


Haustiere sind nicht erlaubt
Nichtraucherdomizil
Senioren geeignet
Kinder sind willkommen

rowing Sporten & Aktivitäten


Hochseefischen
Fahrräder
Bootsverleih
Angeln
Reiten
Surfing
Schwimmen
Wanderung
Windsurfing

streetview Sehenwürdigkeiten


Gastronomie
Sightseeing
Wasserpark

edit_location Umgebung

Man sagt, dass dieser schöne Name seinen Ursprung in den arabischen Worten wad (Fluss) und Emir hat, die dann zu dem portugiesischen Odemira wurden.

Durch den portugiesischen König Afonso Henriques von den Mauren erobert, wurde Odemira erst unter König Afonso III., der es im Jahre 1257 zur Stadt erklärte, definitiv besiedelt. Von dieser historischen Vergangenheit sind in Odemira keine bedeutenden Spuren zu sehen. Selbst von der Burg, die sich an der höchsten Stelle der Stadt erhob, ist nichts übrig geblieben, noch nicht einmal der Name der Strasse, Burgstrasse, über die man sie erreichte.

Die Strasse wurde umgetauft auf den Namen Sarmento de Beires, als Hommage der Stadt Odemira an diesen hier geborenen portugiesischen Flieger, der im Jahre 1924 in einem kleinen Bréguet von Vila Nova de Milfontes nach Macau aufbrach, wo er nach mehr als 16.000 Flugkilometern 115 Stunden lang verweilte!

In einem der Gärten der Stadt erinnert eine kuriose bemalte Statue an eine weitere Persönlichkeit der Stadt: Damiano, ein Apotheker, der im 15. Jahrhundert ein Buch über das Schachspiel schrieb!

Der Charme Odemiras beruht auf seiner Lage auf einem kleinen Berg, wo die blendend weissen, wie in einem Amphitheater angeordneten Häuser auf den Fluss Mira ausgerichtet sind. Der Fluss entspringt im Caldeirão-Gebirge und ist ab Odemira bis zu seiner Mündung in Vila Nova de Milfontes schiffbar. Diese etwa 30 km lange Strecke bildet ein wunderbares Szenarium für Ausflüge, zum Rudern und Kanufahren.

Die Region bemüht sich sehr um die Erhaltung des Kunsthandwerks. Es gibt mehrere Korbmacher, Möbelbauer, Töpfer und Weber.

Der gesamte Küstenstreifen zwischen Sines und dem Cabo São Vicente am Algarve gehört zum Naturpark des südwestlichen Alentejo, einer Region, in der seltene Tier- und Pflanzenarten zuhause sind, und der einzige Ort der Welt, an dem der weisse Storch an Steilhängen am Meer nistet.
Strand
Ländlicher Umgebung

Flughafenentfernung Faro (FAO) 118 km
Strand 10 km
Einkaufen 2 km
Restaurant 5 km
Café/Bar 2 km

date_range Verfügbarkeit



library_books AGBs


Mindestaufenthalt (Nächte) 7

Zahlungen

Anzahlung fällig 5 Tage nach Buchung, Betrag 30.00 %
Restzahlung fällig 35 Tage bevor Ankunft
Ankunft ab 15:00:00
Abfahrt bis 11:00:00

cancel Stornobedingungen


35 Tage bevor Ankunft Anzahlung + 100 %
cdpreisen

ADDRESS

Herr Frederico Santos
turicasa.com
Rua da Fonte, 31
7425-110 Montargil, Portugal


© 2004 - 2017 turicasa.com

CONTACTS

Tel. +351 934 512503
Mobil +351 934 512503
Fax +351 242 908026
Mail: info@turicasa.com