Casa Raposo | 60074


Landhaus in sehr ruhigen Lage, innerhalb eines privat Grundstücks von 20 Hektaren, ungefähr 5 km von der Stadt von Cercal und 12 km von Vila Nova de Milfontes und von den schönen Stränden der Alentejos Küste entfernt, ca. 150 km vom Flughafen Faro, ca. 180 km vom Flughafen Lissabon entfernt, Wohnfläche von ca. 70 qm, 1 Doppelbettzimmer, 1 Zweitbettzimmer, 1 Dusche/WC, kombinierten Wohn-/Esszimmer mit offenen Kamin, ausgestatteten offenen Küche, großen Parkanlage, überdachten Terrasse mit Tisch und den Stühlen, Grillplatz, zwei Fahrräder zur Verfügung, für 4 Personen, ohne Verpflegung.


2 Anzahl der Schlafzimmer
4 Kapazität
70 m2

Villa, Ferienhaus
ohne Verpflegung

Favoriten favorite

unverbindliche Anfrage

to


description Beschreibung

Landhaus in sehr ruhigen Lage, innerhalb eines privat Grundstücks von 20 Hektaren, ungefähr 5 km von der Stadt von Cercal und 12 km von Vila Nova de Milfontes und von den schönen Stränden der Alentejos Küste entfernt. Das Gebiet ist für Wanderungen oder Radfahrten ideal, die nahe gelegenen Strände sind in den geschützten Natürparks von Costa Vicentina eingefügt, häufig erstaunliche Landschaften zur Verfügung stellend, und lokale Restaurants haben ein breites Angebot von Regionalgerichte, einschließlich des Fisches und Meerfrüchtes. Es ist ca. 150 km vom Flughafen Faro und ca. 180 km vom Flughafen Lissabon entfernt.

Mit einem Wohnfläche von ca. 70 qm wird das Landhaus in einem einfachen aber geschmackvoll Stil eingerichtet und besteht aus 1 Doppelbettzimmer, 1 Zweitbettzimmer, 1 Dusche/WC, kombinierten Wohn-/Esszimmer mit offenen Kamin, und ausgestatteten offenen Küche. Draußen genießen Gäste einen großen Parkanlage und eine überdachten Terrasse mit Tisch und den Stühlen, sowie einem Grillplatz.

Gäste haben zwei Fahrräder zur Verfügung (kostenlos).
Ein Auto ist unbedingt erforderlich. Der Zugang zum Haus erfolgt über eine ungepflasterte Straße, langsameres Fahren ist erforderlich.

Kapazität: 4 Personen, ohne Verpflegung.

kitchen Annehmlichkeiten und Einrichtungen


hotel Schlafzimmer


2 Anzahl der Schlafzimmer
1 Doppelbetten
2 Einzelbetten
1 Einzel-Sofa bzw Extrabetten

wc Bad


1 Dusche/WC

terrain Außen


Seeblick
Garten
Terrasse
Grillplatz
privat Parkplatz

radio Innen


Bettwäsche
Handtücher
Kamin / Holzofen
Kabel-/Satelliten-TV

kitchen Küche


Küche
Herd
Backofen
Gefrierfach
Toaster
Geschirr
Küchenware
Gläser
Waschmaschine

priority_high Geeignet


Haustiere nach Absprache
Rollstuhl nicht geeignet
Senioren geeignet
Kinder sind willkommen

rowing Sporten & Aktivitäten


Fahrräder
Angeln
Reiten
Kayak
Snorkel
Surfing
Schwimmen
Wanderung
Windsurfing

streetview Sehenwürdigkeiten


Gastronomie
Einkaufen
Sightseeing
Park

edit_location Umgebung

Der Naturpark Südwest-Alentejo und Vicentinische Küste, der sich auf einer Länge von über 100 km von Porto Covo im Alentejo bis nach Burgau an der Algarve erstreckt, ist der am besten erhaltene Küstenstreifen in Europa, in dem zahlreiche einzigartige Tier- und Pflanzenarten ihren Lebensraum haben.

Aus diesem Grund kommen auch viele Zoologen und Botaniker aus aller Welt hierher. Das Landschaftsbild wird beherrscht von den zerklüfteten Steilküsten, die auch im Logo des Parks dargestellt sind. Entstanden sind sie im Laufe der Zeit durch Erosion, und sie faszinieren mit ihrer Formen- und Farbenvielfalt.

Hier begegnet man vielen Vogelarten wie den seltenen Fischadlern. Die größte Aufmerksamkeit gilt jedoch den Weißstörchen, die weltweit nur an dieser Küste in Meeresklippen nisten. Eine weitere Seltenheit sind die Otter, denn der Naturpark ist der einzige Ort in Portugal und eines der letzten Gebiete in Europa, in dem sie im Lebensraum Meer anzutreffen sind. Nirgendwo sonst in Portugal findet man auch eine so große Anzahl an besonders schützenswerten Pflanzen. Zu ihnen zählen einige endemische Arten, die so interessante Namen wie Biscutella vicentina oder Plantago almogravensis tragen.

Die bei Surfern sehr beliebten Strände gehören zu den schönsten des Landes. Die Auswahl ist riesig und reicht von ausgedehnten Sandstränden bis hin zu kleinen Buchten, die versteckt zwischen Steilküsten und Felsen liegen. Wir können nicht alle nennen, deswegen hier stellvertretend nur ein paar Namen: Porto Covo, Malhão, Vila Nova de Milfontes, Almograve, Monte Clérigo, Arrifana und Praia do Amado. Wer Lust hat, kann viele andere, fast völlig unberührte Strände entdecken; er sollte allerdings gut zu Fuß sein und auch vor kleinen Kletterpartien nicht zurückschrecken, denn nicht immer sind die Strände leicht zugänglich.

Im äußersten Südwesten des Parks sollten Sie das Kap São Vicente mit dem Leuchtturm besuchen, nach dem dieser Teil der Küste benannt ist, und natürlich auch der benachbarten Landzunge Ponta de Sagres einen Besuch abstatten, auf der Infante D. Henrique, bekannt als Heinrich der Seefahrer, im 15. Jahrhundert seine berühmte Seefahrerschule errichtete.
Ländlicher Umgebung

Flughafenentfernung Faro (FAO) 150 km
Strand 12 km
Einkaufen 5 km
Restaurant 5 km
Café/Bar 5 km
Zoo 35 Km

date_range Verfügbarkeit



library_books AGBs


Mindestaufenthalt (Nächte) 7

Zahlungen

Anzahlung fällig 5 Tage nach Buchung, Betrag 30.00 %
Restzahlung fällig 35 Tage bevor Ankunft
Ankunft ab 15:00:00
Abfahrt bis 10:00:00

cancel Stornobedingungen


35 Tage bevor Ankunft Anzahlung + 100 %
cdpreisen

ADDRESS

Herr Frederico Santos
turicasa.com
Rua da Fonte, 31
7425-110 Montargil, Portugal


© 2004 - 2017 turicasa.com

CONTACTS

Tel. +351 934 512503
Mobil +351 934 512503
Fax +351 242 908026
Mail: info@turicasa.com